Dialog der Holcim Deutschland GmbH im Zementwerk Höver

Wir wollen reden

Dialog auf Augenhöhe

Die Mitarbeiter und die Werksleitung des Zementwerkes Höver möchten den offenen und transparenten Dialog mit der gesamten Öffentlichkeit umsetzen.

Die Werksleitung hat uns Moderatoren von adribo mit der Umsetzung dieses Dialogs beauftragt. Wir möchten Sie auf dieser Seite über den Dialog informieren.

WARUM DIALOG?

„Wir vom Werk Höver verstehen uns als Teil der örtlichen Gemeinschaft. Wir produzieren hier Zement für die Region, und wir leben selbst in dieser Region. Uns ist es wichtig, dass wir Fragen zu unserer Produktion transparent und offen beantworten. Genauso wichtig ist es uns, dass wir Ereignisse wie die Staubaustritte im letzten Jahr erläutern und erklären, wie wir damit umgehen.

Wir sind davon überzeugt, dass wir nur gemeinsam im Dialog die Zukunft gestalten können.“

Stephan Hinrichs, Werksleiter Höver

Wie soll der Dialog
umgesetzt werden?

In der heutigen Pandemie – Situation müssen wir Beteiligung anders organisieren als zuvor. Veranstaltungen, in denen viele Menschen zusammenkommen, sind derzeit noch nicht möglich.

Wir setzen somit innovative Online-Beteiligungsformate um, damit der Dialog nicht aufhören muss.

Der Auftakt:
Dialog mit der Politik

In einem ersten Schritt haben wir einen Dialog mit politischen Verantwortungsträger umgesetzt. Am 8. März 2021 haben wir mit Vertretern der Lokalpolitik sowie der Landespolitik einen Online-Dialog durchgeführt.

Ziel des Dialogs war es, dass die politischen Vertreter der Firma Holcim alle Fragen stellen konnten, die sie im Zusammenhang mit dem Thema Staub wissen wollten. Darüber hinaus wurden auch andere Themen angesprochen.

Die Antworten auf die von der Politik gestellten Fragen sind auf dieser Seite abrufbar.

Wie geht es
weiter?

In Abhängigkeit von den Bedingungen, die uns die Corona -Pandemie auferlegt, werden wir den Wunsch der Firma Holcim nach einem weiteren Dialog auf Augenhöhe mit neuen Formaten aufnehmen. Über die nächsten Schritte werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

Sehen Sie sich hier die Fragen & Antworten an.

Zuverlässigkeit des Betriebsablaufes

Externe Begutachtung

Staubaustritt

Genehmigung

Lernen Sie uns kennen

Eine gute Moderation ist noch lange kein Dialog. Um einen wirklichen Dialog mit Ihrem Publikum umzusetzen, braucht es eine ganzheitliche Perspektive der Planung, Anpassung und Umsetzung. Dazu kommt dann auch eine sehr gute Moderation.

Wir zeigen Ihnen Wege des Dialogs auf: Passgenau auf Ihre Fragestellung und auf Ihre Adressaten abgestimmt. Damit immer klar ist, wer was wann wissen muss.

Dr. Piet Sellke

Miteinander reden statt Übereinander reden: Nur ein fairer Dialog bringt auch faire Lösungen.

Dr. Piet Sellke

Nehmen Sie Kontakt auf

Schreiben Sie uns. Der Dialog zwischen Ihnen und uns ist der erste Schritt. Wir verstehen uns als Prozessplaner und Umsetzer, die gemeinsam mit Ihnen den Einsatz unserer Methoden diskutieren. Denn: „Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, ist einer überflüssig.“ (frei nach Churchill).


Weidenweg 2, 73733 Esslingen
sellke@adribo.com
(0) 176 228 464 63

Nachricht senden